Kirchenkreis Hameln-Pyrmont

Glaubenskurse im Blickpunkt beim Kirchenkreistag

Hameln.                Der Kirchenkreistag des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Hameln-Pyrmont beschäftigt sich auf seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 11. April, schwerpunktmäßig mit dem Thema Glaubenskurse. Pastor Philipp Elhaus von den Missionarischen Diensten aus Hannover stellt als Referent verschiedene Modelle für Glaubenskurse vor. Superintendent Philipp Meyer erstattet dem Kirchenparlament über seine Tätigkeiten und die Geschehnisse der vergangenen zwölf Monate im Kirchenkreis Bericht. Außerdem soll ein Beschluss gefasst werden, dass der Kirchenkreis Hameln-Pyrmont Mitglied der Initiative „Kirche für Demokratie – gegen Rechtsextremismus“ wird. Als weitere Punkte stehen unter Anderem die Neubildung des Kirchenkreistages ab 2013 und die Abnahme des Jahresabschlusses 2010 der Jugendwerkstatt Hameln auf der Tagesordnung. Die Sitzung beginnt um 17.30 Uhr im Forum der Handelslehranstalt, Mühlenstraße 16, in Hameln.

Text: Simon Pabst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s