Hölty-Preis an Christian Lehnert

Dichter und Theologe erhält Hölty-Preis für Lyrik

Hannover/Wittenberg (epd). Der Dichter und evangelische Theologe Christian Lehnert erhält den mit 20.000 Euro dotierten Hölty-Preis für Lyrik der Stadt Hannover. Er wird die Auszeichnung am 12. September entgegennehmen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Der Hölty-Preis ist nach ihren Angaben höchstdotierte Lyrik-Preis im deutschsprachigen Raum.

Lehnert sei einzigartig unter den deutschsprachigen Dichtern, urteilte die Jury. Seine Gedichte hätten starke poetische Kraft und strahlten „selten gewordene Würde und Schönheit“ aus. Als Kenner der christlichen, jüdischen und muslimi- schen Tradition schaue Lehnert mit traditionsgeschultem Blick auf die menschliche Existenz.

Der gebürtige Dresdener Lehnert (42) ist seit 2008 Studienleiter für Theologie und Kultur an der Evangelischen Akademie in Wittenberg. Zuvor arbeitete er als Pfarrer in Burkhardswalde und Weesenstein bei Dresden. Neben Theologie hat Lehnert in Leipzig, Berlin und Jerusalem auch Orientalistik studiert. Seit 1997 publiziert er vor allem im Suhrkamp-Verlag Gedichtbände und erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien.

Lehnert schrieb auch Texte für Opern und Musiktheater, unter anderem in Zu- sammenarbeit mit dem Komponisten Hans-Werner Henze. Sie wurden in der Staatsoper Berlin und vom Leipziger Thomanerchor uraufgeführt. In Zusammen- arbeit mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) schuf Lehnert den Text für das 2011 uraufgeführte Musiktheater „Paulus“.

Der Preis erinnert seit 2008 in zweijährigem Rhythmus an den Dichter Ludwig Christoph Heinrich Hölty, der 1748 im Kloster Mariensee bei Hannover geboren wurde und schon mit 27 Jahren 1776 in Hannover starb. Er wird von der Spar- kasse Hannover mitverliehen. Den ersten Hölty-Preis erhielt der Lyriker Thomas Rosenlöcher. 2010 ging die Auszeichnung an Paulus Böhmer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s