St. Sixti-Gemeinde in Northeim freut sich

Bundeswettbewerb „Chrismon-Gemeinde 2012“ gewonnen

Northeim. Die St. Sixti-Kirchengemeinde Northeim hat den 1.Preis im Bundeswettbewerb der Zeitschrift Chrismon gewonnen. (Der LSpd berichtete bereits). Die Mitarbeitenden waren vom Sieg überrascht und freuen sich sehr über diese Art der Anerkennung ihrer Arbeit.

Pastor Mathis Burfien erreichte die Nachricht vom Chefredakteur Arnd Brummer im Urlaub. Pastor Burfien ist der größte Ideengeber in St. Sixti, neue Formen der Verkündigung zu entwickeln. In der von der Fachjury der Chrismon besonders erwähnten Reihe „Sixti acts“ verbindet er Elemente der Beteiligung und überraschende Veranstaltungsformen. Der Weinhändler der Stadt organisiert mit der Kirche einen Weinabend unter der Schiller-Eiche von St. Sixti, der Professor für Sonnensystem-Kunde vom Max Planck-Institut begibt sich in der Adventszeit in einen Dialog über den Weihnachtssternenhimmel.

Im Jahr zum Abendmahl kochen gelernte Köche in der Kirche ein Fest-Menue, an dem alle teilnehmen können. Wegen des großen Andrangs war Voranmeldung nötig. Zweimal im Jahr steht ein theologisches Thema auf dem Programm, bei dem Dozenten der Ev. Theologischen Fakultät Göttingen mitwirken.

Die Arbeit von St. Sixti wird getragen von einem starken Team aus Pfarramt, Kirchenvorstand, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen. Die attraktive und geistlich verwurzelte Arbeit zieht immer mehr Menschen an. In der Nacht der Lichter, einem Taizé-Gottesdienst, am 22. April war die Sixti-Kirche bis auf den letzten Platz besetzt.

Die Preisverleihung ist voraussichtlich im Frühsommer in Northeim vorgesehen. „Mit St. Sixti werden alle innovativen Ideen in den Gemeinden des Kirchenkreises Leine-Solling ausgezeichnet“, so Superintendent Heinz Behrends, „wir wollen wachsen und nicht die demografisch bedingte Schrumpfung betrauern.“

Text: LS-PD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s