Kindergarten St. Sixti Süd-Stadt feierte mit allen Sinnen

Frühlingsfest mit Kindern und Familien

Northeim. „Mit allen Sinnen“ feierten die 130 Kinder des Kindergartens St. Sixti Süd-Stadt und ihre Angehörigen am Freitag, den 11. Mai ihr Frühlingsfest. Dabei kamen zunächst die Ohren zum Einsatz, als die Kinder ihre Lieder vortrugen, die sie mit Kreiskantor Benjamin Dippel allwöchentlich einstudieren.

Im Garten der Kindertagesstätte hatten die Erzieherinnen einen Sinnes-Parcours aufgebaut. Hier konnten alle Kleinen bei Fühlkästen, Geschmacksmemory, Barfußpfad und Fühlstraße ihren Tast- und Ge-schmackssinn testen.

Beim Bau von Percussions-Instrumenten aus Kronkorken, Astgabeln, Bechern und Perlen waren nicht nur Geschick, sondern auch das Gehör und die Augen gefragt. Wer seine eigene Handcreme mit Zitronenduft herstellte, schmeichelte seinem Geruchssinn und pflegte dabei auch seine Hände. Bei Kaffee, Saft und Waffeln wurden die Geschmackspapillen ganz von selbst eingeschaltet. Auch die Erwachsenen hatten zu tun. Bei einem Personen-Bingo konnte nur gewinnen, wer unter den andern Eltern, durch Erfragen der Hobbys und Vorlieben, genügend Unterschriften für seinen Bingo-Zettel sammeln konnte. So verlebten alle Familien gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag.

Text und Bild: LS-PD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s