Osterspiel in Meinbrexen – eine neue Tradition?

Meinbrexen/Fürstenberg. Die Kirche in Meinbrexen war am Ostermontag so voll wie am Heilig Abend. Kinder des Kindergottesdienstes haben die  Ostergeschichte zum ersten Mal gespielt –  und die Mitarbeiterinnen des Kindergottesdienstes Kathrin Held und Tania de Koningk hatten es mit ihnen eingeübt.

Osterspiel Meinbrexen 2013

Warum suchen wir Ostereier? Warum gibt es den Osterhasen? Das waren Fragen, auf die das Osterspiel, das , eine Antwort gab. Am Ende lud Pastorin Pfannschmidt alle Kinder ein draußen um die Kirche herum nach Ostereiern zu suchen. Es war für alle ein fröhlicher Ostermorgen. Mal sehen, ob die „Osterspiele in Meinbrexen“ Tradition werden.

Text und Bild: Kirchengemeinde Solling-Weser

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s