Kostenloser Bandworkshop für Jugendliche in Alfeld am 22. August

Alfeld. Einen Bandworkshop organisiert erstmals die evangelische Kirchenkreiskantorin Christina Raschdorf. Am 22. August können Jugendliche Basis-Tipps für die Arbeit in einer Band kennen lernen. Musiker der Band „Sacretones“ aus Hagen geben Erfahrungen aus erster Hand weiter. Interessierte können sich noch bis zum 26. Juni anmelden.

Viele Jugendliche haben schon erstaunliche Fähigkeiten auf ihrem Instrument, hat Christina Raschdorf beobachtet, aber sie spielen es nur zu Hause – für sich allein. Besonders für sie ist der Workshop gedacht: Hier können sie ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit anderen einen gemeinsamen Sound zu erschaffen. Zugleich erhalten sie Ratschläge, worauf in einer Band besonders zu achten ist, wenn man/frau singt, Keyboards, Gitarre, Bass, Schlagzeug oder andere Instrumente spielt. Außerdem gibt es ein Coaching für die Bühnenperformance.

Die christliche Popband „Sacretones“ gastiert im Rahmen ihrer Niedersachsen-Tour am 22. August in Alfed, ihr Konzert beginnt um 20 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche. Vorher geben die sechs Musiker auf Einladung der Kantorin einen zweistündigen Workshop von 16.30 bis 18.30 Uhr im Lutherhaus. Die Teilnahme ist kostenlos, und wenn der Workshop gut läuft, können die Jugendlichen abends im Vorprogramm auftreten.

Christina Raschdorf hofft, mit dem Angebot den Startfunken für die Gründung einer neuen Band zu geben. Dass dann sehr schnell ein Proberaum und Equipment benötigt würden, ist ihr klar. „Aber wenn wir wirklich Leute finden, die Spaß daran haben, muss es auch einen Weg geben, das zu ermöglichen“, sagt Christina Raschdorf optimistisch. Anmeldungen per E-Mail an die Adresse: kirchenmusik.alfeld@web.de

Text: Kultur & Kommunikation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s